Heimatmuseum »Geißlerhaus« Neuhaus am Rennweg
 
Es ist das Geburtshaus von Dr. Heinrich Geißler (1814 - 1879), einem Begründer der modernen wissenschaftlichen Glasinstrumententechnik und des Glasapparatebaus. Mit der Erfindung der sog. »Geißlerschen Röhre«, einer Niederdruck-Gasentladungsröhre, gilt er in der Physik als Pionier der Elektrizitätslehre und Vakuumtechnik. Er wurde am 4.08.1868 von der Universität Bonn für diese Leistungen mit der Ehrendoktorwürde geehrt. Außer verschiedenen Gasentladungsröhren und andern technischen Geräten werden auch lampengeblasene Glasunikate von international anerkannten Glasgestaltern aus Neuhaus am Rennweg gezeigt.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Kontakt:
Sonneberger Straße 106, 98724 Neuhaus am Rennweg
Tel.: 0 36 79 - 72 31 43

«« zurück zur Museenübersicht