Heimat und Glas – das Museum in Stützerbach
 
Das kleine Bergdorf Stützerbach, heute auch anerkannter Kneippkurort, wurde durch die Herstellung und Verarbeitung von Glas wesentlich geprägt. Zahlreiche Erfindungen und Entwicklungen haben ihren Ausgangspunkt in Stützerbach oder wurden maßgeblich unterstätzt. Dazu gehören Glasthermometer, Glühlampen, Röntgenröhren, doppelwandige Glasisoliergefäße, diverse Labor-geräte und das Normschliffsystem.
»Wie haben die das gemacht, wie haben die damals gelebt?« Das Museum in Stützerbach gibt auf diese Fragen Antwort. Besuchen Sie das Museum in Stützerbach, erfahren Sie alles über das »Glasmachen« und über das Leben der Menschen, die es gemacht haben.

Führungen nach Vereinbarung auch kurzfristig.

Kontakt:
Museum im Haus Thüringer Hof, Bahnhofstraße 1, 98714 Stützerbach
Tel.: 03 67 84 - 5 02 11


«« zurück zur Museenübersicht